Readspeaker Menü

Bachelor Erziehungswissenschaft

Ziele des Studiums

  • die Bildung von Kompetenzen zu wissenschaftlich gesicherter Orientierung und Reflexion über pädagogische Probleme und Sachverhalte sowie bei der Verwendung einschlägiger Theorien und Methoden im Zusammenhang mit pädagogischen Aufgabenstellungen
  • Kenntnisse wissenschaftsgeschichtlicher, wissenschaftstheoretischer und methodologischer Grundlagen der Erziehungswissenschaft
  • die Kenntnis der zentralen Begriffe, Reflexionsformen und Systematiken der Erziehungswissenschaft
  • Kenntnisse der Voraussetzungen, Bedingungen und Grenzen pädagogischen Handelns, pädagogischer Situationen und Prozesse
  • Kenntnisse der Geschichte pädagogischer Wirklichkeit und pädagogischer Ideen
  • Kenntnisse der pädagogischen Handlungsfelder und Institutionen


Voraussetzung für das Studium im Kernfach

Ein Vorpraktikum in einem pädagogischen Arbeitsbereich (z.B. Sozialpädagogik, Schulpädagogik, Erwachsenenbildung) im Umfang von 240 Stunden. Das Praktikum kann im ersten Studienjahr nachgeholt werden. Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester.


Weitere Informationen